ÜBER UNS

    Wir sind Experten der Energiespeicherung. Was liegt da näher als intelligente Speichertechnologie zum effizienten Kühlen und Heizen von Gebäuden zu entwickeln?

    IM FOKUS: DIE NUTZUNG VON UMWELTENERGIE

    Unsere Entwicklungsarbeit konzentriert sich auf die Steigerung der Effizienz und die Einbindung erneuerbarer Energien. Wir verstehen uns dabei als Treiber neuer Technologien und ihrer praxisgerechten Umsetzung in unserem täglichen Handeln.

    FÜR UNS MENSCHEN. FÜR DIE NATUR.

    „Unser Venticer ist etwas komplett Neues. Der gedankliche Durchbruch kam als wir der Luftwärmepumpe einen Speicher gegeben haben. Jetzt haben wir ein System geschaffen, das die Wärmewende und den Klimaschutz richtig voranbringt.“

    Alexander Schechner, Envola GmbH

    Alexander Schechner ist passionierter Elektroauto-Fahrer der ersten Stunde. Auch beruflich ist er schon immer in den erneuerbaren Energien unterwegs.

    „Die möglichst effiziente und intelligente Nutzung von umweltfreundlich erzeugtem Strom ist für mich der Kern der Energiewende“, erzählt Alexander Schechner. „Denn ich bin überzeugt: Verzicht auf alltäglichen Komfort ist nicht der richtige Weg. Und mit dem Venticer ist das auch gar nicht nötig.“

    Ein großer Hebel zur CO2 - Einsparung ist die Gebäudewirtschaft: Bis 2050 soll Deutschlands Gebäudebestand klimaneutral sein und im Vergleich zu 1990 80% weniger Primärenergie verbrauchen. Das allein ist schon eine enorme Herausforderung.

    Es kommt allerdings noch ein Punkt hinzu: die steigende Bedeutung der Klimakälte für den Energieverbrauch in Gebäuden. „Der Klimaschutz kommt in der Industrie an, weil er niedrige Betriebskosten wirtschaftlich interessant wird. Hier können wir mit dem Venticer glänzen“, ist sich Schechner sicher.

    „Ein großer Hebel zur CO2 - Einsparung ist die Gebäudewirtschaft: Bis 2050 soll Deutschlands Gebäudebestand klimaneutral sein und im Vergleich zu 1990 80% weniger Primärenergie verbrauchen. Das allein ist schon eine enorme Herausforderung. “

    Alexander Schechner, Envola GmbH

    Erstes Feature

    Tell what's the value for the
    customer for this feature.

    Zweites Feature

    Schreiben Sie, was der Kunde wissen möchte,
    nnicht was Sie zeigen wollen.

    Drittes Feature

    Eine kurze Beschreibung dieses großartigen
    Features, in klaren Worten.